WARME FÜSSE AN KALTEN TAGEN


Was ist für warme Füße bei kalten Temperaturen wichtig?


Worauf Sie achten sollten

Es gibt vier wichtige Faktoren, die für warme Füße bei eisigen Temperaturen ausschlaggebend sind:

  • Strümpfe
  • Schuhe
  • Feuchtigkeit vermeiden
  • Aktivität

Warme Strümpfe

Warme Socken oder Kniestrümpfe für Damen oder Herren können ein dickes Luftpolster um die Füße isolieren und somit Wärme bestmöglich halten

 

Je mehr Hautfläche isoliert wird, desto länger bleiben die Füße warm. Deshalb spielt auch die Höhe des Sockenschaftes eine wichtige Rolle. Wer sehr dicke Socken trägt, deren Schaft zu kurz geraten ist, wird trotzdem bald kalte Füße bekommen. Im Gegensatz kann ein dünner Baumwollkniestrumpf bei gelegentlichen Aufenthalten in der Kälte gute Dienste leisten und wird in beheizten Räumen nicht schnell zu warm. Ein dicker Kniestrumpf kann bei sehr kalten Temperaturen die Füße über längere Zeit warm halten.

Gute Schuhe

Die dicksten Socken helfen nicht gegen Kälte, wenn man die falschen Schuhe trägt.

 

Sehr oft wird der Fehler gemacht, zu dicke Socken in zu engen Schuhen zu tragen. Einerseits wird dadurch die Blutzirkulation im Fuß gehemmt und andererseits die isolierende Luftschicht um den Fuß zusammengepresst. Das führt zum Gegenteil des gewünschten Effektes. Das zusammengedrückte Material leitet die Körperwärme schneller in den Schuh und nach Außen ab. Die Füße werden schnell kalt.

 

Achten Sie unbedingt auf genügend Raum im Winterschuh. Es müssen noch dicke Socken darin Platz finden, ohne das gewünschte Luftpolster einzuengen. Manchmal ist es ratsamer, lieber zu dünneren Socken zu greifen, anstatt den Fuß durch zu dicke Socken einzuquetschen.

Bild: warme Füße, Strumpf-Klaus
Warme Füße sind pures Wohlbefinden

Feuchtigkeit vermeiden

Werden bei kaltem Wetter die Socken nass, büßen sie viel von ihrer isolierenden Wirkung ein. Kommt das Wasser von außen, muss man sich einen trockenen Schuh besorgen oder wasserdichte Schuhe mit Spezialmembran tragen. Gummistiefel sind nicht ideal, da sie nicht luftdurchlässig sind und die Feuchtigkeit über längere Zeit im Inneren des Schuhs aufstauen.

 

Kommt die Feuchtigkeit von innen, muss sie von der Haut abgeleitet werden. Wer zu feuchtem Fuß neigt, sollte dünne Baumwoll- oder  Viskosesocken unter den dicken Wollsocken tragen. Diese leiten die Feuchtigkeit von der Haut nach außen ab und sorgen für trockene, warme Füße.

 

Sehr wichtig ist, Schuhe und Strümpfe über Nacht gut trocknen zu lassen, damit sie am nächsten Tag wieder voll isolierfähig sind. Die Schuhe fühlen sich zwar nach einem Tag tragen nicht feucht an, trotzdem hat sich eine geringe Menge Feuchtigkeit im Inneren abgelagert, die entfernt werden muss, um die volle Isolation über den ganzen Tag zu gewährleisten. 

Aktiv bleiben

Selbst mit dicksten Kniestrümpfen und wärmsten Stiefeln werden die Füße früher oder später kalt, wenn man sich nicht bewegt. Socken und Schuhe können isolieren aber keine Wärme erzeugen. Wenn der Körper unbewegt ruht, kühlt er ab und es gibt immer weniger Wärme zurückzuhalten. So werden auch die Füße nach einer gewissen Zeit wieder kalt.



Fazit


Wenn Sie also schön kuschelige Socken in Schuhen tragen, die genug Raum bieten ist schon sehr viel gewonnen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Ihre Füße und Socken trocken bleiben und vermeiden Sie zu lange Ruhezeiten - dann werden Sie immer warme Füße haben, egal wie kalt es draußen ist.


Falls Sie zu diesem Thema noch weitere Fragen, Anregungen oder Kritik haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören:


Das könnte Sie auch interessieren:


Bild: Größenberatung beim Sockenkauf, Strumpf-Klaus

Welche Sockengröße bei Grenzgrößen (z. B. 42,5) kaufen?

Schonmal Socken zu groß oder zu klein gekauft? Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten. Gerade die Grenzgrößen 38,5 - 42,5 - 46,5 machen manchmal Probleme. Hier gibts ganz allgemeine Infos für Ihren Sockenkauf. 


Bild: Arbeitssocken Beratung, Strumpf-Klaus

Arbeitssocken Beratung

Warum gehen Ihre Arbeitssocken so schnell kaputt? Auf was müssen Sie achten? Haben Sie in Ihren Arbeitssocken kalte und schwitzige Füße? Sie suchen Socken für die Arbeit, die man heiß waschen kann? Hier finden Sie Antworten und Produktvorschläge.


Bild: Gute Socken Beratung, Strumpf-Klaus

Warum Sie bei Strumpf-Klaus wirklich gute Socken kaufen

Schlechte Socken kann man überall kaufen. Oft kosten sie auch noch viel Geld. Was unterscheidet einen guten Socken von einem, der nur irgendwie Ihre Füße bedeckt?


Bild: Socken Beratung Einzelne Socken, Strumpf-Klaus

Einzelne Socken nach dem Waschen?

Werden die Socken wirklich von der Waschmaschine gefressen? Strumpf-Klaus ist da anderer Meinung... Lesen Sie hier, wie Sie das Problem einfach Lösen können - auch ohne Klammern oder Spangen.